IMAG0587 mit Text_bearbeitet-2 (640x97)
logo_schulfrucht_big
Hector Cover
logo GSB grundschule.gelb2a
moodle-logo_5cm

Die neue Lernkultur

Die Konrad-Adenauer-Schule nimmt die Herausforderung des „Lernens in heterogenen Lerngruppen“ mit Freude an. Dabei organisieren wir das Lernen an unserer Schule nicht völlig neu, nehmen jedoch bewusst neue Strukturen in unsere Lernumgebung auf, die ein Maximum an individuellem Lernen und ein Optimum an gemeinsamem Lernen ermöglichen.

Das Lernen in heterogenen Lerngruppen findet in drei Bereichen des Schullebens an der Konrad-Adenauer-Schule seine Anwendung:

Neue Lernkultur 2Neue Lernkultur 2

Wenn sie mehr über die einzelnen Bausteine wissen möchten klicken sie einfach darauf !

Dabei ist das Lernen an der Konrad-Adenauer-Schule ein vom Lehrer strukturierter Prozess. Der Schüler übernimmt bewusst Eigenverantwortung für sein Lernen und das Lernen unterliegt demokratischen Grundsätzen.

Darüber hinaus sind für den Entwicklungsprozess – hin zu einer neuen Lernkultur – die Rolle des Lehrers, die Elternarbeit und die Schule als Lebensraum                            (= Ganztagesschule) von elementarer Bedeutung.

Neue Lernkultur